Aufsichten und Pausengestaltung

In den 5-Minuten-Pausen beaufsichtigt die Lehrkraft die Klasse im Klassenraum. In den Hofpausen nach der 2. Und 4. Stunden beaufsichtigen drei Lehrkräfte die Schüler auf dem Schulhof.

Sollten Pausen aufgrund des Wetters nicht auf dem Schulhof stattfinden können, werden die Klassen von der Lehrkraft, die in der darauf folgenden Unterrichtsstunde anwesend ist, im Klassenraum beaufsichtigt.

Jeden Mittwoch unterstützen Mitarbeiter des christlichen Jugendwerkes die Lehrkräfte bei der Aufsicht nach der 4. Stunde auf dem Schulhof: sie schenken warmen Tee aus und verteilen Spielgeräte an die Kinder (Reifen, Bälle, Badmintonschläger etc.)

Für die aktive Pausengestaltung können sich die Schüler bei der Sozialpädagogin Spielgeräte ausleihen.

Nach der 4. Stunde erhalten Kinder nach Vorbestellung von einem externen Caterer ein warmes Mittagessen an der Schule. Die Aufsicht im Speiseraum wird von der Sozialpädagogin, Praktikanten und Lehrkräften übernommen.